DIE MUKIS

Die Mukis gibt's seit 1998

 

1998 wurde im Rahmen des "Tach-Zusammen" - Projektes der evangelischen Kirchen und Freikirchen in Duisburg-Rheinhausen ein Musikprojekt auf die Beine gestellt.

Kinder und Jugendliche übten innerhalb von 8 Wochen das Stück „Die gefährliche Reise“ von Hella Heizmann und Gertrud Schmalenbach ein und führten es drei Mal mit großem Erfolg auf. Diese ca. 30 Mitwirkenden gingen mit so viel Freude ans Werk, dass man sie nach Beendigung des Projektes nicht einfach auseinander gehen lassen wollte.

Das „musical Team“ entschloss sich, die begonnene musikalische Arbeit fortzusetzen: Die Idee der „musical kids“ war geboren. Das Wort „musical“ meint hier in erster Linie "musikalisch", denn der Chor zeichnet sich nicht unbedingt durch Musicals aus, sondern eher durch seine ansteckende Musikalität.


In den Proben erhielten die Kinder und Jugendlichen Stimm- Bewegungs- und Rhythmusschulung und erarbeiteten ein Liederrepertoire für eigene Konzerte, Auftritte bei diversen Veranstaltungen (Gemeinde- und Stadtfeste, Weihnachtsaufführungen, Festivitäten etc.).

Heute gehören ca. 30-40 Sängerinnen und Sänger im Alter von 10-35 Jahren zum Ensemble. Unter der Leitung von Katharina Schedlinksi und Jens Becker wird der Chor für verschiedene Events gebucht. Zum Orga-Team gehören nach wie vor die Gründer Christa und Hennes Becker.

Durch Konzerte unterstützen sie verschiedenste Projekte und Organisationen, z.B. Commpassion Deutschland. Im Herbst 2011 wurde das letzte Musical im Rahmen des Projektes „Young Stage Duisburg“ aufgeführt. Der Schwerpunkt liegt derzeit in dem Bereich Gospelmusik. Die erste CD der „musical kids“ gab's im Jahre 2007. Bei der WDR-Show "Der beste Chor im Westen" 2018 kamen die Kids bis ins Finale.